Meditation und Achtsamkeit in der Natur erleben

Achtsamkeit als bewusste, gegenwärtige und absichtslose Haltung kann zu einer größeren
Offenheit für die innere und äußere Wirklichkeit und zu einer gelasseneren Teilnahme am Leben
führen. In der Natur können sich meditative Qualitäten des Erlebens müheloser als im Alltag
einstellen. Achtsamkeitsübungen in der Natur können

  • ­neue Erfahrungsräume schaffen, die belebend und inspirierend sind,
  • ­eine Kraftquelle für den stressigen Alltag sein und
  • ­die Sinne aktivieren, um die natürliche Umgebung und sich selbst intensiver
    wahrnehmen zu können.

Diesen Möglichkeiten können die Teilnehmer in dem Workshop mit eigenen Erfahrungen
nachgehen. Der Workshop findet in einem faszinierenden Waldstück statt, das ein vielfältiges
Erlebnis von Natur ermöglicht. Mit kurzen und längeren Übungen wird in die Achtsamkeits-
und Meditationspraxis eingeführt. Die Teilnehmer können selbst erleben, welche Wirkung
Achtsamkeit in der Natur haben kann.

Workshop-Leitung:
Christian Stocker, Achtsamkeits-Lehrer (MBSR) und Coach, hausamfluss, Frankfurt a.M.
www.abenteuer-achtsamkeit.de

Ort:
Taunus/Oberursel bei Frankfurt, Nähe Hohemark

Termin:
Samstag, 19.07.2014, 14.00 – 18.30 Uhr

Teilnahmegebühr:
65,00 EUR

Anmeldung:
Bitte mit dem Anmeldeformular anmelden.