AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer an Veranstaltungen und dem Veranstalter.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt schriftlich, per Brief, Email oder online unter www.learningbyliving.de.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Da die Teilnehmerzahlen unserer Veranstaltungen begrenzt sind, müssen wir zunächst die Verfügbarkeit prüfen. Die Anmeldung wird daher erst durch eine schriftliche Bestätigung des Veranstalters rechtsverbindlich.

Gebühren
Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Anmeldung veröffentlichten Teilnahmegebühren. Die angegebenen Gebühren verstehen sich in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und gelten pro Person. Der vollständige Betrag ist nach Erhalt der Anmeldebestätigung sofort fällig. Die Zahlung kann durch Vorkasse per Überweisung oder bar sowie durch Bankeinzug erfolgen. In der Gebühr nicht inbegriffen sind etwaige Reisekosten des Teilnehmers sowie Aufwendungen für Übernachtung und die Verpflegung außerhalb der Veranstaltungszeiten.

Die Teilnahmegebühren bitte auf folgendes Konto überweisen:

Bankverbindung:
GLS Bank
Kontoinhaber: Luna Park 64 Medien Konzepte Projekte GmbH
IBAN: DE18 4306 0967 8039 0984 00
BIC: GENODEM1GLS

Die Versendung der Anmeldebestätigung erfolgt per Email.

Stornierung
Die Stornierung erfolgt nur schriftlich. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir keine telefonischen Stornierungen entgegennehmen. Die Teilnahme kann bis zu zehn Tagen vor dem jeweiligen Veranstaltungsbeginn storniert werden. Für den Fall der Stornierung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5 EUR (4,21 EUR zzgl. 0,79 EUR USt 19 %). Danach und bei Nichterscheinen berechnen wir die vollständigen Teilnahmegebühren. Eine Vertretung des Teilnehmers ist selbstverständlich möglich.

Widerrufsrecht
Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen (§§ 246 EGBGB, 312g BGB)

Wenn Sie Ihre Veranstaltung bei Learning by Living unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln (z. B. Brief, E-Mail) gebucht haben, können Sie Ihre Vertragserklärung  innerhalb von  14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Bitte beachten Sie, dass die Stornogebühren zu erstatten sind.

Der Widerruf ist zu richten an:

Learning by Living
Alt-Bornheim 54
60385 Frankfurt am Main
E-Mail: info@learningbyliving.de

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen oder Sie diese selbst veranlasst haben.

Absagen von Veranstaltungen
Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir uns die Absage von Veranstaltungen, z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl (spätestens fünf Tage vor Beginn) oder Ausfall der Referenten, höherer Gewalt oder gleichartiger Gründe, vorbehalten müssen. Wir sind bemüht, Ihnen Absagen so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen. Im Fall der zeitlichen Verlegung einer Veranstaltung können die Teilnehmer/-innen zwischen der Teilnahme an dem ersatzweise angebotenen Termin und der Rückerstattung eventuell schon überwiesener Teilnahmegebühren wählen. Im Fall der ersatzlosen Absage einer Veranstaltung werden bereits überwiesene Teilnahmegebühren erstattet.

Weitergehende Ansprüche der Teilnehmerin/des Teilnehmers, insbesondere Schadensersatzansprüche (auch Stornogebühren für Reise- oder Hotelkosten) bei Änderungen oder Absage einer Veranstaltung bestehen nicht.

Haftungsausschluss
Die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen erfolgt eigenverantwortlich und im eigenen Risiko. Die aus Veranstaltungen angewendeten Kenntnisse begründen keinen Haftungsanspruch gegenüber Learning by Living – Schule für Leben|s|Kunst oder deren zurechenbaren Personen. Für im Rahmen des Lehrgangs auftretende Verletzungen wird die Haftung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten ausgeschlossen. Für persönliche Gegenstände der Teilnehmer/-innen wird seitens des Veranstalters keine Haftung übernommen. Den Anweisungen des Veranstaltungspersonals und den Sicherheitshinweisen ist unbedingt Folge zu leisten. Ein Zuwiderhandeln erfolgt auf eigene Gefahr. Für allfällige Schäden kann in diesem Fall keinerlei Haftung übernommen werden. Für die An- und Abreise zum Veranstaltungsort übernimmt der Veranstalter keinerlei Haftung.

Datenschutz
Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer/-innen werden vertraulich behandelt. Durch die Anmeldung erklärt sich der/die Teilnehmer/-in mit der Be- und Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Zwecke der Veranstaltungsabwicklung sowie mit der Zusendung späterer Informationen im Zusammenhang des Veranstaltungsprogramms einverstanden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Kollidierende AGB
Es gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Beruft sich der Anmelder auf eigene AGB werden diese ausdrücklich nicht akzeptiert.

Allgemeine Hinweise
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen AGB nicht berührt.
Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Zustimmung der Vertragsparteien und der Schriftform.

Gerichtsstand
Auf die Vereinbarung findet deutsches Recht Anwendung. Gerichtsstand ist Frankfurt am Main (soweit eine Gerichtsstandvereinbarung zulässig ist, ansonsten gilt der Gerichtsstand des Erfüllungsortes). Erfüllungsort ist Frankfurt am Main.

 

Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Learning by Living
Alt-Bornheim 54
60385 Frankfurt am Main
E-Mail: info@learningbyliving.de
Tel.: ++49 69 555 817

 

Stand: 12.02.2016